Verena Riel

Disposition

v.riel@bayernhafen.de

0941 79597-17

35

29. Mai 2019 | Passau

Neues Flusskreuzfahrtschiff ‚in Größe XXL‘

Das Luxusschiff ‚AmaMagna‘ legt erstmals im bayernhafen Passau- Racklau an

Flusskreuzfahrtschiffe bayernhafen Passau Racklau Ama Magna Dom

„bayernhafen Passau / Ingo Maschauer“

28. Mai 2019 – Mit einer Breite von 22 Metern und einer Länge von 135 Metern ist das neue Flusskreuzfahrtschiff ’AmaMagna’ etwa doppelt so groß wie „übliche“ Flusskreuzfahrtschiffe mit einer Standardbreite von 11,45 Metern. In der Saison 2019 verkehrt das neue Luxusschiff der amerikanischen Flusskreuzfahrtreederei AmaWaterways im Wochenrhythmus auf der Donau zwischen Vilshofen und Budapest. Schiffe mit dieser Breite können wegen der Schleusengrößen nicht auf dem Main-Donau-Kanal fahren. Letzte Woche legte die ’AmaMagna’ erstmals im bayernhafen Passau-Racklau an.

Die ’AmaMagna’ macht ihrem Namen alle Ehre – das neue Luxusschiff der Flusskreuzfahrtreederei AmaWaterways auf der Donau ist beeindruckend groß und mit vielen Extras ausgestattet. Mehr als die Hälfte der 98 Kabinen sind zwischen 33 und 66 m² groß und die 196 Gäste können aus vier Restaurants auswählen. Das Hotelschiff mit Baujahr 2019 verfügt über einen innovativen dieselelektrischen Hybridantrieb.

Beim Anlegen an der Anlegestelle im bayernhafen Passau-Racklau zeigte der Kapitän sein Können. Elegant ”parkte” er die ’AmaMagna’ in der Racklau ein. Die Passagiere konnten dann je nach Laune aus verschiedenen geführten Landausflügen auswählen wie zum Beispiel ein Spaziergang durch die Altstadt von Passau, eine Fahrradtour oder ein Ausflug zur Veste Oberhaus.

Mit Anlegestellen für Fahrgastkabinenschiffe in Bamberg, Roth, Regensburg, Passau und der Anfang des Jahres in Aschaffenburg dazugekommenen bietet bayernhafen der Flusskreuzfahrt-Branche fünf Standorte in Bayern aus einer Hand an. Über 1.900 Hotelschiffe legten 2018 an, davon 238 in der Racklau. 2019 stehen im bayernhafen Passau-Racklau bereits vier Liegestellen für Flusskreuzfahrtschiffe zur Verfügung, für 2020/21 ist eine Erweiterung auf bis zu sieben Liegestellen geplant, mit Elektrifizierung und perspektivisch der Errichtung eines Terminalgebäudes. In Aschaffenburg plant bayernhafen am Main den Bau einer eigenen Anlegestelle für Fahrgastkabinenschiffe, um innerstädtische Liegestellen von reinen Umsteigevorgängen Schiff/Bus zu entlasten.

Bahnservice Passau

bayernhafen unterhält als Eisenbahn-Infrastruktur-Unternehmen am Standort Passau eine leistungsfähige Schieneninfrastruktur und stellt diese Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVUs) diskriminierungsfrei gegen Entgelt zur Verfügung. Die EVUs führen den Güterzugtransfer Bahnhof - Hafen und die Rangierleistungen innerhalb der Eisenbahninfrastruktur des bayernhafen Passau in Eigenregie durch.

Folgende EVUs bieten am Standort Passau Bahnservices an:

DB Cargo AG
PZ München, Sto Passau
Heitzingerstr. 50
94036 Passau

Internationale Gesellschaft für Eisenbahnverkehr
Bahngelände 2 / II. Stock
91217 Hersbruck

LTE Germany GmbH
Rothenditmolder Str. 24
34117 Kassel

UEF Eisenbahn- Verkehrsgesellschaft mbH
Zehntwiesenstr. 31c
76275 Ettlingen

Wir koordinieren gerne Ihre Anfrage.

Leistungen Infrastruktur Schienen Gleise

Ansprechpartner

Stefan Ring
Stefan Ring
Geschäftsbereichsleitung Produktion

Umschlag & Logistik Passau

Im bayernhafen Passau wird eine breite Palette von Waren bewegt. Neben den traditionellen Gütern wie Getreide, Dünger und Futtermittel werden auch Steine, Erden und Zement umgeschlagen. Bei der Abwicklung von Schwerguttransporten jeglicher Art stehen wir Ihnen von der Organisation bis zur Durchführung mit Rat und Tat zur Verfügung. Für hohe Lasten können auch Autokrane eingesetzt werden.

Mit dem Einsatz modernster Hafenumschlagtechnik sorgen wir für einen reibungslosen Güterumschlag. So steht unter anderem ein Hafenmobilkran vom Typ LHM 420 zur Verfügung, der Einzellasten mit einem Gewicht von bis zu 120 Tonnen umschlagen kann,.

Auch für Schiffsleichterungen steht der Standort jederzeit zur Verfügung. bayernhafen bietet in Passau als zertifiziertes Umschlagsunternehmen das Leichtern auch direkt Ihnen als Schifffahrtstreibenden an.

 

Sie haben noch Fragen zu unseren Dienstleistungen oder möchten Umschlag anmelden?

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.
Sprechen Sie uns einfach an!

Ansprechpartner

Stefan Ring
Stefan Ring
Geschäftsbereichsleitung Produktion

Umschlaganlagen

Leistungsfähige Umschlaggeräte sorgen für einen reibungslosen Güterumschlag. Der Umschlag von großvolumigen bzw. besonders schweren Stückgütern erfolgt mit dem hafeneigenen Kranen oder Autokranen. Über die Roll-on /Roll-off-Anlage können straßengängige Güter aller Art ohne Zuhilfenahme von Umschlaggeräten direkt von Schiff auf Land oder umgekehrt umgeschlagen werden. Für den Umschlag auf die Schiene steht zudem eine Bahnverladerampe zur Verfügung.

Für besondere schwere Lasten - Stück- und Schüttgüter - über große Entfernungen, bis zu 48 m Reichweite.

Hafenmobilkran LHM420

Technische Daten:

  • Dieselbetrieben – Abgasstufe Tier V
  • Unterwagen mit 64 Rädern (360° drehbar);
    Abstützbasis 12,5 m x 12,5 m (optional auf 14,1 m x 10,8 m reduzierbar)
  • Ausladung: 10,5 m bis 48 m
  • Tragkraft: max. 120,5 t am Haken
  • Zubehör: Hydraulisch drehbarer Haken; Schwerguttraverse; 6m³ und 20m³ Zweischalen-Motorgreifer

Mobilkran LHM250

Technische Daten:

  • Einfachlenker-Wippdrehkran
  • Unterwagen für Straßenfahrt mit 48 Rädern; Abstützbasis 11 x 11 m; Eintrommel-Zweiseilwinde; Motorgreifer-Betrieb, vorgerüstet für Automatik-spreader-Betrieb; dieselgetrieben.
  • Ausladung: 8 bis 38 m
  • Tragkraft: max. 64 t an den Seilen, max. 43,3 t an den Seilen im Motorgreifer-Betrieb.
  • Zubehör: hydraulisch drehbarer Haken; 6 m³ und 20 m³-Zweischalen-Motorgreifer.

Umschlagbagger

Technische Daten:

  • Bauart: Umschlagbagger Liebherr A 944 C, Reifenfahrwerk (Collgumme), Gesamtgewicht 58 Tonnen, Baujahr: 2008
  • Ausladung: 13,5 m bis 18 m
  • Tragkraft: bei 13,5 m Ausladung dabei im Mittel ca. 7 Tonnen
  • Zubehör: Hakentraverse, Zweischalengreifer 3,5 m³, Holzgreifer 1,7 m³, Mehrschalengreifer 1,1 m³ und 1,4 m³

RoRo-Anlage im bayernhafen Passau-Schalding

Die RoRo-Anlage im bayernhafen Passau-Schalding (Donau-km 2233,450), dient zur Verschiffung straßengängiger Einheiten, z. B. PKW, LKW, Trailer, usw.

Sie verfügt über einen Bahnanschluss ohne Einschränkung der Lademaße und ist über die Bundesstraße B 8 direkt an das überregionale Straßennetz angebunden. Einschränkungen durch Durchfahrtshöhen von Brücken sind nicht bekannt.

Technische Daten:

  • Breite: 15 m
  • Neigung: 8°
  • max. Belastung: 25 kN/m²

Für sog. Straße-Schiene-Verkehre steht in Passau-Schalding eine Bahnverladerampe zur Verfügung. Mittels dieser Anlage können straßengängige Fahrzeuge ohne Einsatz von Krananlagen direkt von der Straße auf Eisenbahnwaggons gefahren werden.

RoRo-Liniendienst:

Die Fa. Donau Star BG EOOD verbindet seit Juli 2015 im zweiwöchentlichen Linien-Betrieb 'StarLines' den bayernhafen Passau mit dem bulgarischen Hafen Ruse und weiteren RoRo-geeigneten Häfen an der Donau. Bis zu 1.500 t können die beiden Katamarane "Jumbo II" und "Jumbo III" transportieren. Etwa sieben Tage brauchen sie donauabwärts bis Ruse und neun Tage wieder zurück nach Passau.

Schwergutumschlag

Der Umschlag von großvolumigen bzw. besonders schweren Stückgütern ist abhängig von der Tonnage mit hafeneigenem Equipment oder per Autokran möglich.

Umschlag mit hafeneigenem Equipment
Bis zu 120,5 Tonnen am Haken können mit dem Hafenmobilkran LHM420 umgeschlagen werden.

Umschlag per Autokran
Darüber hinaus können Autokrane bis zu 1.000 t aufgestellt werden.

Technische Daten des Umschlagplatzes:

  • verfügbare Uferlänge: 450 lfdm
  • max. Belastung: Pratzenlast 4.800 kN verteilt auf 10 m²

Schwergutumschlag Heliumtanks im bayernhafen Passau

Lagerkapazität

Zur Lagerhaltung von Massen-, Stück-, und Schwergut sowie den verschiedenen Ladeeinheiten im Kombinierten Verkehr stehen im bayernhafen Passau ausreichend und geeignete Lagerflächen zur Verfügung.

Lagerkapazitäten:

  • Freiflächen: 80.000 m²
  • Lagerhausflächen: 5.000 m²

Immobilien Passau

Voll erschlossene Ansiedlungsflächen, eine ausgezeichnete Infrastruktur und die trimodale Anbindung der drei Verkehrsträger Schiff, Bahn und LKW bieten die besten Voraussetzungen zur Unternehmensansiedlung. Besonders für Unternehmen aus der Logistikbranche und güterverkehrsintensiven Produktionsunternehmen dient der bayernhafen Passau als idealer Standort.

Unser Grundstücks- und Gebäudemanagement bietet Ihnen:

  • Erschließung, Verpachtung und Vermietung von Gewerbeflächen und Vermietung von Büroräumen und Hallenflächen
  • Unterstützung bei Planungs- und Genehmigungsverfahren (Bauanträge usw.) sowie Finanzierungsfragen

Wir präsentieren Ihnen gerne unsere Leistungen in einem persönlichen Gespräch.

Sie suchen für Ihre Geschäfte ein Grundstück,

  • das auf Ihre speziellen Bedürfnisse zugeschnitten ist,
  • über Straßen-, Wasser- und/oder Bahnanschluss verfügt
  • großräumig verkehrsgünstig angebunden ist
  • einen Betrieb rund um die Uhr ermöglicht
  • zu angemessenen Konditionen im Rahmen von Erbbau- oder Mietverträgen genutzt werden kann?

Sie wollen in guter Gesellschaft sein und

  • das Know How der im Hafen angesiedelten Firmen (idealer Branchenmix)
  • die Standortfaktoren der Region nutzen
  • sich dank unserer Leistungen rein auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren?

Dann sprechen Sie uns an. Wir präsentieren Ihnen gerne unsere Leistungen in einem persönlichen Gespräch!

Büro und Verwaltungsgebäude Industriestr. 12

Auf einer Fläche von 1.350 m² stehen Ihnen nach modernsten Standards gestaltete und eingereichtete Büro- und Verwaltungsräume zur Verfügung. Dazu zählen unter anderem ein komfortabler Meetingraum, Aufenthaltsräume und ausreichend Stellplätze.

Wichtiges im Überblick:

  • Büroflächen im Erdgeschoss: ca. 486 m²
  • Büroflächen im 1. Obergeschoss: ca. 431 m²
  • Büroflächen im 2. Obergeschoss: ca. 271 m²
  • Bürofläche im 3. Obergeschoss: ca. 160 m²

Hier können Sie das Exposée herunterladen: Exposée Bürogebäude Industriestraße 12 (3 MB)

Für Besichtigungstermine oder Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Einige Ansiedler im bayernhafen Passau haben sporadisch Lagerkapazitäten zur Untervermietung zur Verfügung.

Wir koordinieren gerne Ihre Anfrage.

Ansprechpartner

Michaela Wöhrl
Michaela Wöhrl
Geschäftsbereichsleitung Grundstücks- und Immobilienmanagement

Infrastruktur Passau

Mit unserer leistungsstarken Infrastruktur eröffnen wir Ihnen einen diskriminierungsfreien und kostengünstigen Zugang zu den drei gleichberechtigten Verkehrsmitteln Binnenschiff, Bahn und Lkw.

Sollten während Ihrer Nutzung unserer umfangreichen Infrastruktur Störungen oder Behinderungen auftreten, sind wir standortübergreifend 24 Stunden unter der u.g. Telefonnummer für Sie erreichbar.

Servicenummer zentrales Störungsmanagement Infrastruktur:
Tel: 0800 / 7240 320 (24h)

Luftbild bayernhafen Passau-Schalding. Quelle: Herbert Stolz
Luftbild bayernhafen Passau-Schalding. Quelle: Herbert Stolz

Die Wasserfläche im bayernhafen Passau beträgt 1,3 ha

Gesamtlänge Kai Passau-Schalding: 450 m

Eine RoRo-Anlegestelle ca. 80 m lang

Der bayernhafen Passau-Schalding verfügt über ausgezeichnete Voraussetzungen für Bahnverkehre. In unmittelbarer Nähe verläuft die Hauptmagistrale des europäischen Eisenbahnnetzes: Frankfurt – Nürnberg – Linz – Wien. Durch den hierdurch ermöglichten direkten Zugang zu elektrifizierten Trassen, kann der Schaldinger Hafen von Ferngüterzügen direkt erreicht werden.

Der Ausbau der Bahninfrastruktur bis hin zur Einbeziehung von Logistikkonzepten für Ganzzugsverkehre ist wesentlicher Bestandteil des Entwicklungskonzeptes für den bayernhafen Passau-Schalding.

Straßengängige Einheiten wie PKWs können in Schalding mittels einer Rampe direkt auf Bahnwaggons verladen werden. Die Verknüpfung der drei Verkehrswege Schiene, Straße und Wasser wird durch die RoRo-Anlage komplettiert.

Ansprechpartner

Stefan Ring
Stefan Ring
Geschäftsbereichsleitung Produktion

Zollamt Passau

Zollamt Passau

Industriestraße 14
94036 Passau

Telefon:
Fax:
0851 9 89 92-11
E-Mail:

Bereiche:

  • Dienstleistung
  • Sonstiges

Firmenprofil

Bundeseinrichtung

Donau Star BG EOOD

Wiener Straße 23 a
93055 Regensburg

Telefon:
Fax:
0941 60 36 220
Website:

Bereiche:

  • Reederei/Schifffahrt
  • Spedition

Firmenprofil

Binnenschifffahrtsunternehmen mit Schwerpunkt auf Projekt-, Schwergut- und Übermaßlogistik. Haupteinsatzgebiet ist die Wasserstraße Donau mit allen angrenzenden Binnenflüssen und Schwarzmeer Region, inklusive Vor- und Nachläufen auf dem Festland, sowie Umschlägen in allen Binnen- und Seehäfen.

BOLK Transport GmbH Austria

Industriestraße 12
94036 Passau

Ansprechpartner:
Gerhard Wagner

Bereiche:

  • Handel
  • Spedition

Firmenprofil

BOLK Austria ist Experte für Sondertransporte nach Osteuropa und Vorderasien. Wir stehen für die zuverlässige Abwicklung von komplexer Project Cargo z.B. für den Infrastrukturausbau in diesen Regionen. BOLK Austria setzt auf das Binnenschiff als wirtschaftliche Alternative zu immer schwieriger werdenden LKW Sondertransporten. River Cargo ist einfacher, günstiger und umweltfreundlicher. Ideal für multimodale RoRo-Transporte, große Volumen und komplexe Übermaßprojekte über lange Distanzen. Wir bieten regelmäßige Verbindungen von den ARA Häfen ans Schwarze Meer. Mit Büros in Attnang-Puchheim (AT), Passau (DE), Russe (BG), Istanbul (TR) und Teheran (IR) sind unsere Mitarbeiter und Partner für Sie vor Ort im Einsatz. Eine Top-ausgestattete Flotte, firmeneigene Lager und Umschlagplätze sowie 80 Jahre Know-how und ein bewährtes Partnernetzwerk der BOLK Transporte NL. Dafür steht BOLK Austria.

Member of AUSTRIAN LOGISTICS and WWPC World Wide Project Consortium

Intermodal Passau

Sprungbrett Roll-on-Roll-off

… vom bayernhafen Passau zu Märkten in Europa und Asien

In Passau sind die Verkehrswege Wasser und Straße optimal vernetzt. Durch die dadurch mögliche Realisierung intermodaler Transportketten können wir bestmögliche Verbindungen gewährleisten - insbesondere donauabwärts Richtung Ungarn und Bulgarien, aber genauso in die Gegenrichtung. Durch die effiziente Vernetzung setzen wir nachhaltige und ökologisch optimale Transportkonzepte um. Moderne und fahrplanmäßige RoRo-Verkehre garantieren einen schnellen und reibungslosen Umschlag. Rollende Güter wie z.B. Kastenwägen, Traktoren oder Mähdrescher fahren am Starthafen auf RoRo-Schiffe auf – also roll-on – und am Zielhafen wieder hinunter, also roll-off. Nicht rollende Güter wie Transformatoren oder Windkraftflügel werden per LKW auf RoRo-Schiffe geladen.

Ansprechpartner

Stefan Ring
Stefan Ring
Geschäftsbereichsleitung Produktion
Foto: altrofoto.de
RoRo-Anlage im bayernhafen Passau-Schalding
RoRo-Anlage im bayernhafen Passau-Schalding

RoRo-Liniendienst:

Die Fa. Donau Star BG EOOD verbindet seit Juli 2015 im zweiwöchentlichen Linien-Betrieb 'StarLines' den bayernhafen Passau mit dem bulgarischen Hafen Ruse und weiteren RoRo-geeigneten Häfen an der Donau. Bis zu 1.500 t können die beiden Katamarane "Jumbo II" und "Jumbo III" transportieren. Etwa sieben Tage brauchen sie donauabwärts bis Ruse und neun Tage wieder zurück nach Passau.

Mehr Infos und Kontakt:

Donau Star BG EOOD

www.donaustar.com

Wiener Straße 23 a
93055 Regensburg

0941 6036211
0941 6036220