Drehscheibe für den Güterverkehr in Ostbayern

Der bayernhafen Regensburg ist Drehscheibe für den Güterverkehr im gesamten ostbayerischen Raum und beim Schiffsgüterumschlag die Nummer 1 in Bayern. Durch die effiziente Verknüpfung von Binnenschiff, Zug und Lkw trägt er wesentlich zur Versorgung von Bürgern und Betrieben bei und bietet den Unternehmen der Region beste Voraussetzungen für Import und Export.

Der bayernhafen Regensburg ist Bayerns Getreide-Drehkreuz – für Landwirte, Mühlen und Bäckereien, aber auch für den Export in die ganze Welt. Stark vertreten am Standort ist auch die Bauindustrie – dazu gehören u.a. Baustoffhersteller, die Zement oder Beton produzieren und Logistikdienstleister, die Baustoffe umschlagen, Lager betreiben und Baustellen beliefern. Auch hochwertiges Schwergut wie Trafos startet vom bayernhafen Regensburg per Binnenschiff Richtung Weltmarkt. Unternehmen nutzen zudem das KV-Terminal im bayernhafen Regensburg für den Export ihrer Produkte und den Import von Vorprodukten und Komponenten.

Mehr als
180
Hektar Hafenfläche
80
Unternehmen im Hafen
Umschlag per Schiff & Bahn
2800000
Tonnen
Pro Jahr
120000
eingesparte LKW-Fahrten

Mit unserer leistungsstarken Infrastruktur eröffnen wir Ihnen einen diskriminierungsfreien und kostengünstigen Zugang zu den drei gleichberechtigten Verkehrsmitteln Binnenschiff, Bahn und Lkw.

Sollten während Ihrer Nutzung unserer umfangreichen Infrastruktur Störungen oder Behinderungen auftreten, sind wir standortübergreifend 24 Stunden unter der u.g. Telefonnummer für Sie erreichbar.

Servicenummer zentrales Störungsmanagement Infrastruktur:
Tel: 0800 / 7240 320 (24h)

Güterumschlag im Osthafen des bayernhafen Regensburg

Die Wasserfläche im bayernhafen Regensburg beträgt 22,7 ha.

Details zu den vorhandenen Hafenbecken:

Westhafen: 820 m lang / 72 m breit
Osthafen: 754 m lang / 90 m breit
Ölhafenbecken: 370 m lang / 62 m breit
RoRo-Anlegestelle 114 m lang mit 2 Schiffsliegebreiten

Gesamte Uferlänge: 10 km
davon Kaianlagen 5,2 km

Im bayernhafen Regensburg steht Ihnen eine leistungsfähige Eisenbahninfrastruktur mit ca. 34 km Gleislänge zur Verfügung. Im Hafenbahnhof können Ganzzüge abgestellt werden. Nahezu alle Grundstücke des Hafens sowie alle Kaianlagen verfügen über einen Schienenzugang der Hafenbahn.

Durch das Anschlussrecht der betriebseigenen Eisenbahn an das Netz der Deutschen Bahn kann ein Direktanschluss an das europäische Schienennetz geboten werden. Der bayernhafen Regensburg besitzt die eigene Güterverkehrsstellen-Nummer 263087.

Diese Infrastruktur wird von Eisenbahnverkehrsunternehmen und Verladern zunehmend für öko-effiziente schienengebundene Transportlogistik in Anspruch genommen. Insgesamt 75 Weichen, ein Hafenbahnhof-mit EOW-Technik, trimodale Umschlagmöglichkeiten für den Kombinierten Verkehr und das Terminal für die Verladung von LKW auf Bahn für die Rollende Landstraße komplettieren die leistungsfähige Infrastruktur.

Ansprechpartner

Stefan Ring
Stefan Ring
Geschäftsbereichsleitung Produktion

Nachrichten aus Regensburg

Sonnenaufgang Westhafen bayernhafen Regensburg
Regensburg

Goldener Oktoberbeginn

Zum Start in den Monat Oktober leuchtet die MS Euroca im Westhafen Regensburg. Beladen ist das Frachtschiff mit Hüttensand, einem […]

Mehr erfahren
Reachstacker Liebherr Verladung Wechselbrücke bayernhafen Regensburg
Regensburg

Bahnfahren für Sattelauflieger und Wechselbrücken

Regensburg, 26.09.2019 – Seit September werden Wechselbrücken und Mega-Sattelauflieger zwischen dem bayernhafen Regensburg und Niedersachsen rund 600 Kilometer auf der […]

Mehr erfahren
Stadtlagerhaus bayernhafen Regensburg Oper Tosca
Regensburg

Tosca im Hafen – ein grandioses Erlebnis

Eine spektakuläre Inszenierung von Puccinis Opernthriller „Tosca“ zeigte das Theater Regensburg am Samstagabend im bayernhafen Regensburg. 2.600 Besucherinnen und Besucher […]

Mehr erfahren
lädt …

Zahlen und Fakten

Wie hat sich der bayernhafen Regensburg im letzten Jahr entwickelt? Welche Güter wurden speziell umgeschlagen?

Dieses und alles Wissenswerte rund um Zahlen und Fakten erfahren Sie nachfolgend.

Verkehrsverlagerung 2018

Schiff

Bahn

Intermodaler Umschlag

Flußkreuzfahrtschiffe

bayernhafen Regensburg

Bayernhafen GmbH & Co. KG
Linzer Straße 6
93055 Regensburg

0941 79597-0
0941 79597-40

Ansprechpartner

Joachim Zimmermann
Joachim Zimmermann
Geschäftsführer
Michaela Wöhrl
Michaela Wöhrl
Geschäftsbereichsleitung Grundstücks- und Immobilienmanagement
Stefan Ring
Stefan Ring
Geschäftsbereichsleitung Produktion
Klaus Schlapps
Klaus Schlapps
Krandisposition
Michaela Ciobanu
Michaela Ciobanu
Teamassistenz / Abrechnung Bahnverkehr