Terminal Kombinierter Verkehr bayernhafen Nürnberg LKW Container Bahn

Logistik-Drehscheibe und Wirtschaftsmotor

bayernhafen Nürnberg

Der bayernhafen Nürnberg zählt zu Europas wichtigsten Güterverkehrs- und Logistikzentren. Er verknüpft effizient Binnenschiff, Bahn und Lkw. Der Branchenmix im bayernhafen Nürnberg umfasst Unternehmen aus Transport und Logistik, Umschlag, Recycling, Industrie, Handel, Lagerung und verkehrsrelevanten Servicedienstleistern. Unternehmen aus der Metropolregion Nürnberg und darüber hinaus nutzen den Hafen als Güter-Drehscheibe für Import und Export.

Der Kombinierte Verkehr spielt eine große Rolle: So fungiert das KV-Terminal im bayernhafen Nürnberg als Container-Drehkreuz für die Metropolregion Nürnberg. Die Schwergut-Kompetenz im bayernhafen Nürnberg ist zudem ein wichtiger Standortfaktor beispielsweise für das Siemens Transformatorenwerk Nürnberg. Hunderte Tonnen schwere Trafos starten von hier per Binnenschiff zu Kunden in alle Welt.

Grafik Standort bayernhafen Nürnberg

Mehr als
300
Hektar Hafenfläche
Mehr als
200
Unternehmen im Hafen
Umschlag per Schiff & Bahn
3600000
Tonnen
Pro Jahr
210000
eingesparte LKW-Fahrten

Mit unserer leistungsstarken Infrastruktur eröffnen wir Ihnen einen diskriminierungsfreien und kostengünstigen Zugang zu den drei gleichberechtigten Verkehrsmitteln Binnenschiff, Bahn und Lkw.

Sollten während Ihrer Nutzung unserer umfangreichen Infrastruktur Störungen oder Behinderungen auftreten, sind wir 24 Stunden unter der u.g. Telefonnummer für Sie erreichbar.

Servicenummer zentrales Störungsmanagement Infrastruktur:
Tel: 0911 632318-12 (24h)

Luftbild bayernhafen Nürnberg_05-2018 SÜD Quelle: Bavaria Luftbild Verlags GmbH, Neufahrn b. Freising

Die Gesamtwasserfläche im bayernhafen Nürnberg beträgt 23,4 Hektar.

Details der vorhandenen Hafenbecken:

  • Hafenbecken 1: 1190 m lang / 100 m breit
  • Hafenbecken 2: 565 m lang / 100 m breit
  • Schwergut- / RoRo-becken 110 m lang / 12 m breit
  • Stichbecken KV-Anlage: 115 m lang / 25 m breit
  • Solltiefe: 3,50 m

Gesamte Uferlänge: 5.500 m

Der bayernhafen Nürnberg stellt Ansiedlern und Kunden eine leistungsfähige teilelektrifizierte Hafenbahninfrastruktur mit Stellwerk und insgesamt 54 km Gleislänge (davon sind bereits 12,5 km elektrifiziert) zur Verfügung. Die Eisenbahninfrastruktur ist bei Ganzzügen direkt an das Fernstreckennetz der DB sowie bei Einzelwagenverkehren über den Rangierbahnhof Nürnberg angebunden.

Durch Erweiterungsmaßnahmen des Hafenbahnhofs können Ganzzüge mit 700 m Länge ein- und ausfahren. Nahezu alle Grundstücke im westlichen und östlichen Teil des bayernhafen sowie alle Kaianlagen verfügen über eine Schienenanbindung der Hafenbahn.

Das Gleisnetz im bayernhafen Nürnberg umfasst insgesamt 54 km Länge. Damit verfügt dieser über eines der weitläufigsten öffentlichen Schienennetze in Bayern. Diese Infrastruktur wird von Eisenbahnverkehrsunternehmen und Verladern zunehmend für öko-effiziente schienengebundene Transportlogistik in Anspruch genommen. Insgesamt 132 Weichen, ein Hafen-Stellwerk und das KV-Terminal komplettieren die leistungsfähige Infrastruktur.

bayernhafen seine leistungsfähige Schieneninfrastruktur Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVUs) diskriminierungsfrei gegen Entgelt zur Verfügung. Die EVUs führen den Güterzugtransfer Bahnhof - Hafen und die Rangierleistungen innerhalb der Eisenbahninfrastruktur des bayernhafen Nürnberg in Eigenregie durch.

Folgende EVUs bieten am Standort Nürnberg Bahnservices an:

DB Cargo AG
Sandstraße 38-40
90443 Nürnberg

Flex Bahndienstleistungen GmbH
Hainstraße 6
04109 Leipzig

IGE GmbH & Co. KG
Bahngelände 2 II. Stock
91217 Hersbruck

METRANS Rail (Deutschland) GmbH
Köhlfleetdamm 5
21129 Hamburg

Ansprechpartner

Juergen Christgau

Jürgen Christgau

Prokurist, Leitung Betrieb / Technik / Planung Eisenbahn-Betriebsleitung

Nachrichten aus Nürnberg

Screenshot Video Sperber bayernhafen Nürnberg
Nürnberg

Film ab für Papierlogistik in beeindruckender Präzision

Papier ist geduldig? Diesen Anschein hat man bei der Firma Johann Sperber ganz und gar nicht. Seit über 20 Jahren…

Mehr erfahren
bayernhafen Nürnberg
Nürnberg

„bayernhafen Nürnberg ist essentiell für unser Zusammenleben“

Nürnberg und Roth, 11. März 2021 – Der bayernhafen Nürnberg und der bayernhafen Roth bündeln verschiedene Güter und verlagern so…

Mehr erfahren
Zug Trailer TriCon Terminal bayernhafen Nürnberg
Nürnberg

Neuer Direktzug zwischen bayernhafen Nürnberg und Triest

Nürnberg, 17. November 2020 – Seit 6. November ist das TriCon-Terminal im bayernhafen Nürnberg, der zusammen mit den Binnenhafen-Standorten Aschaffenburg,…

Mehr erfahren
Foto Eröffnung LNG Tankstelle
Nürnberg

Offizielle Eröffnung der ersten LNG-Tankstelle der Metropolregion Nürnberg

Nürnberg/Neumarkt – Seit Juli ist die erste LNG-Tankstelle der Metropolregion Nürnberg in Betrieb. Der Neumarkter Energielieferant Rödl energie und die…

Mehr erfahren
lädt …

Zahlen und Fakten

Wie hat sich der bayernhafen Nürnberg im letzten Jahr entwickelt? Welche Güter wurden speziell umgeschlagen?

Dieses und alles Wissenswerte rund um Zahlen und Fakten erfahren Sie nachfolgend.

Verkehrsverlagerung 2020

Schiff

Bahn

Intermodaler Umschlag

bayernhafen Nürnberg

Hafen Nürnberg-Roth GmbH
Rotterdamer Straße 2
90451 Nürnberg

Ansprechpartner

Peter Stäblein

Geschäftsführer
Juergen Christgau

Jürgen Christgau

Prokurist, Leitung Betrieb / Technik / Planung Eisenbahn-Betriebsleitung
Leonhard Pieger

Leonhard Pieger

Grundstücks- / Liegenschafts-Management
Elke Wechsler

Elke Wechsler

Marketing und Unternehmenskommunikation