Oberfrankens Tor zur Welt

Der bayernhafen Bamberg ist die Güterverkehrs-Drehscheibe für ganz Oberfranken. Er trägt wesentlich zur Versorgung der Unternehmen und Bürger bei und bietet den Erzeugnissen aus Oberfranken Zugang zu den internationalen Transportketten. Effizient werden im Hafen Binnenschiff, Bahn und Lkw verknüpft. Im bayernhafen Bamberg zuhause sind Unternehmen aus den Bereichen Logistik, Umschlag, Reederei, Produktion, Recycling
und Dienstleistung.

Aus Getreide wird Korn, aus Korn Mehl, aus Mehl Brot. Für diese Kette vom Feld auf den Frühstückstisch spielt der bayernhafen Bamberg eine wichtige Rolle. So eignen sich Getreide, Düngemittel, Nahrungs- und Futtermittel besonders gut für den Binnenschiff-Transport und machen einen Großteil des Schiffsgüterumschlags im bayernhafen Bamberg aus. Unternehmen nutzen zudem das Containerterminal im bayernhafen Bamberg für den Export ihrer Produkte und den Import von Vorprodukten und Komponenten.

96
Hektar Hafenfläche
70
Unternehmen im Hafen
Umschlag per Schiff & Bahn
520911
Tonnen
Pro Jahr
21704
eingesparte LKW-Fahrten

Mit unserer leistungsstarken Infrastruktur eröffnen wir Ihnen einen diskriminierungsfreien und kostengünstigen Zugang zu den drei gleichberechtigten Verkehrsmitteln Binnenschiff, Bahn und Lkw.

Um unseren Ansiedlern eine optimale Anbindung und Erschließung zu ermöglichen, investieren wir permanent in den weiteren Ausbau unserer Infrastruktur.

Sollten während Ihrer Nutzung unserer umfangreichen Infrastruktur Störungen oder Behinderungen auftreten, sind wir standortübergreifend 24 Stunden unter der u.g. Telefonnummer für Sie erreichbar.

Servicenummer zentrales Störungsmanagement Infrastruktur:
Tel: 0800 / 7240 320 (24h)

Wasserfläche im bayernhafen Bamberg: 18,5 ha

Zwei Hafenbecken

  • Becken 1: 850 m lang / 106 m breit
  • Becken 2: 450 m lang / 75 m breit (Einfahrtsschenkel)
    700 m lang / 100 m breit

Gesamte Uferlänge: 4.050 m

  • 1.900 m Kaimauer
  • 2.150 m geböschtes Ufer

Liegeplätze für Güterumschlag: bis zu 18

  • Kai 2 / Becken 1: 7 - 8
  • Kai 3 / Becken 2: 4
  • Kai 4 / Becken 2: 6

zzgl. 40 Liegeplätze rein zum Festmachen (für Urlaub, Eis, Hochwasser etc.)

1 Anlegestelle für Personenschifffahrt

  • 3 Pontons
  • neun Hotelschiffe in drei Lagen gleichzeitig anlegbar

Gleisnetz im bayernhafen: ca. 8,5 km Länge

35 Weichen

5-gleisiger Hafenbahnhof

Umschlaganlage für den Kombinierten Verkehr

Auf dem Netz können Sie nahezu alle angesiedelten Unternehmen auf der Schiene erreichen. Außerdem ist eine direkte Verbindung zum KV-Terminal gegeben.

Nähere Informationen zu der Hafenbahn oder zum Infrastrukturnutzungsvertrag erhalten Sie bei den Eisenbahnbetriebsleitern.

Für die Nutzung der Serviceeinrichtungen der Eisenbahninfrastruktur ist im Vorfeld ein Infrastrukturnutzungsvertrag abzuschließen.

Ansprechpartner

Michaela Wöhrl
Niederlassungsleiterin

Nachrichten aus Bamberg

Bamberg

„Wir machen unsere Infrastruktur noch stärker“

000Bamberg, 21. März 2019 – Der bayernhafen Bamberg, der zusammen mit den Hafen-Standorten Aschaffenburg, Nürnberg, Roth, Regensburg und Passau zu […]

Mehr erfahren
Bamberg

bayernhafen Bamberg unterstützt Förderkreis goolkids e.V.

000Bamberg, Dezember 2018 – Im Rahmen der bayernhafen „Spenden statt schenken“ Aktion konnte auch dieses Jahr eine sinnvolle Organisation unterstützt […]

Mehr erfahren
Bamberg

Zu Lande, zu Wasser und in der Luft – das multimodale Verkehrsnetz der Metropolregion Nürnberg

000Die Mobilität in der Europäischen Metropolregion Nürnberg (EMN) ist ein großes Spielfeld mit vielen unterschiedlichen Akteuren und sie ist hervorragend […]

Mehr erfahren
Bamberg

„Kreativer Umgang mit der Ressource Fläche“

000Bamberg, 15. Mai 2018 – Der bayernhafen Bamberg, der zusammen mit den Hafen-Standorten Aschaffenburg, Nürnberg, Roth, Regensburg und Passau zur […]

Mehr erfahren
lädt …

Zahlen und Fakten

Wie hat sich der bayernhafen Bamberg im letzten Jahr entwickelt? Welche Güter wurden speziell umgeschlagen?

Dieses und alles Wissenswerte rund um Zahlen und Fakten erfahren Sie nachfolgend.

Verkehrsverlagerung 2018

Schiff

Bahn

Intermodaler Umschlag

Flußkreuzfahrtschiffe

bayernhafen Bamberg

Bayernhafen GmbH & Co. KG
Hafenstraße 28
96052 Bamberg

0951 96505-0
0951 96505-30

Ansprechpartner

Michaela Wöhrl
Niederlassungsleiterin
Silvia Räder
Assistenz der Niederlassungsleitung
Elke Wechsler
Marketing und Unternehmenskommunikation
Michael Geheeb
Hafenmeister
Gerhard Schmitt
Disposition Kranbetrieb