Schwergut - eine unserer leichtesten Übungen

Umschlag von 4 Tanks und eines Heliumverflüssigers der Firma Linde im bayernhafen Passau

Ob Massen-, Schütt-, Schwer- oder Flüssiggut, ob Container, Sattelauflieger oder Wechselbrücken - der effektive Umschlag von Gütern von einem Verkehrsträger auf einen anderen stellt höchste Ansprüche an Technologie und Organisation. Bei jedem einzelnen Verladevorgang sorgen wir für Präzision, Wirtschaftlichkeit, Sicherheit und Termintreue.

Dabei setzen wir modernste Technik ein – zum Beispiel leistungsfähige Krananlagen und innovative Umschlaggeräte. Zudem bieten wir an unseren Standorten spezielle Umschlagplätze für Großraum- und Schwergutumschläge. Für die Lagerung verschiedenster Güter stehen bedarfsgerechte Siloanlagen, Öltanks, Kühlhäuser und moderne Lagerhallen zur Verfügung.

Im bayernhafen Aschaffenburg bewegen wir Güter aller Art: Im Empfang schlagen wir überwiegend Rohstoffe und Massengüter wie Mineralöle, Baustoffe, Zellulose, Kohle, Stahl und chemische Vorprodukte um. Im Versand konzentrieren wir uns auf hochwertige Industrieprodukte, Wert- und Industrieholz sowie Recycling-Materialien wie Edelmetall- und Eisenschrott, Papier und Kunststoffe. So bieten wir als leistungsfähiger Logistiker den Industrie- und Handelsunternehmen in Bayerisch RheinMain den Zugang zu den globalen Transportketten.

Für Ihren Güterumschlag steht modernste Technik bereit: Unsere Umschlaganlagen garantieren Ihnen einen rationellen und termingerechten Umschlag von Massengütern, Containern, Stückgut und schweren Gütern. Pumpanlagen und Tanklager stellen die Versorgung der Region mit Mineralöl und weiteren Flüssiggütern sicher. Wenn Sie besonders schwere und sperrige Güter zu verladen haben, wickeln wir dies auf speziellen Umschlagplätzen ab.

Ob Transport, Lagerung, Kommissionierung, Bearbeitung, Beschaffung, Recycling oder Distribution - gemeinsam mit unseren Ansiedlern erfüllen wir Ihre Ansprüche an funktionierende Logistik.

 

Sie haben noch Fragen zu unseren Dienstleistungen oder möchten Umschlag anmelden?

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.
Sprechen Sie uns einfach an!

Ansprechpartner

Theo Franz
Geschäftsbereichsleitung Produktion

Umschlaganlagen

Für die spezifischen Anforderungen unterschiedlicher Güter von Massengut über Schüttgut bis Schwergut sowie Containern bietet Ihnen die trimodale Infra- und Suprastruktur zahlreiche effiziente Umschlaglösungen.

  • schienengebundene Kräne bis 50 Tonnen Tragfähigkeit: 3 Stück
  • mobiler Umschlagbagger bis 14 Tonnen Tragfähigkeit: 2 Stück
  • Schwergutumschlagplätze für Lasten bis 300 Tonnen : 2 Stück
  • Schwergutumschlagsgleis für Lasten bis 300 Tonnen : 1 Stück
  • werkseigene Mineralölpumpanlagen: 4 Stück
  • werkseigene Verladestelle für Calciumcarbonat: 1 Stück
  • trimodale Umschlaganlage für den Kombinierten Verkehr: 1 Stück
  • Vollcontainer-Reachstacker: 1 Stück

Schwergutumschlag

Der bayernhafen Aschaffenburg bietet hervorragende Bedingungen für den Umschlag von sperrigen, überlangen und besonders schweren Gütern.

Auf zwei Umschlagplätzen an Kai 4 und Kai 6 ist mittels des Einsatzes von Autokränen ein Umschlag von Schwerlasten bis zu 300 Tonnen möglich. Auf unserem  Schwergutumschlagsgleis am Stockstadter Weg können ebenfalls Lasten bis zu 300 Tonnen umgeschlagen werden.

Verladung Küstenmotorschiff Jenny

Lagerkapazität

Auf unserem Hafenareal stehen für Massen-, Stück-, Flüssig- und Schwergut sowie Ladeeinheiten im Kombinierten Verkehr die entsprechend ausgestatteten Lagerkapazitäten bereit. Mit zahlreichen Silos, Öltanks, Containerdepots und technischen Einrichtungen sind wir und unsere Ansiedler auf jegliche Transportlagerung spezialisiert.

Umfassende Dienstleistungen wie Kommissionierung, Konfektionierung, Bearbeitung, Recycling und Finishing-Aktivitäten runden unser Angebot ab.

  • Öltanklager: 49.000 m³
  • Lagerhausflächen: 84.000 m²