13. Dezember 2022 | Bamberg

Neue Schleusentore für den Neckar

Die Schleusentore am Kai 3 des bayernhafen sind abfahrtbereit: (Foto: bayernhafen/Wechsler)

Viele helfende Hände sowie tonnenschwere Gerätschaften sorgten für einen reibungslosen Schwergutumschlag von Schleusentoren aufs Binnenschiff. Das Team des Schwergutspezialisten Felbermayr und von Merkel Autokrane verlud die gesamt rund 120 Tonnen schweren Schleusentore, vier an der Zahl, im bayernhafen Bamberg auf die Wasserstraße.

Von dort ging die Reise im schwimmenden Riesen Richtung Neckar, Entladeziel war zum einen Horkheim und zum anderen Deizisau. Letztendlich finden die Schleusentore ihren Einsatz an der Schleuse Hessigheim.

Viele starke Helfer beim Umschlag der Schleusentore im bayernhafen Bamberg:
(Foto: bayernhafen/Wechsler)