kurs 27. Mai 2020 | KurzGemeldet

Reset–Neuordnung im Business – Live-Stream mit Anders Indset & Prof. Dr. Webersinke

Wirtschafts-Perspektiven unter und nach Corona

Podiumsdiskussion bayernhafen Aschaffenburg

©Quelle: Walter Fries Gruppe

Die WALTER FRIES Gruppe initiierte dieser Tage einen besonderen Dialog: Unter dem Motto „Reset – Neuordnung im Business“ luden sie zu einem Gespräch in die neueste Logistikhalle ihres Kunden TEAMLOG im ­bayernhafen ­Aschaffenburg. Persönlich dabei waren TEAMLOG-Geschäftsführer und Mitgesellschafter Jürgen Huth und Finanzexperte Prof. Dr. Hartwig Webersinke, live zugeschaltet war Wirtschaftsphilosoph Anders Indset, Autor der Bestseller „Wildes Wissen“ und „Quantenwirtschaft“.

Hausherr Jürgen Huth, der in der Logistikhalle das weltweite Ersatzteilgeschäft für den Achsenhersteller SAF Holland managt, sprach darüber, wie sie bei TEAMLOG die Corona-Zeit managen: u.a. den Umgang mit Lieferketten-Unterbrechung und steigenden Lagerbeständen, die Hygienemaßnahmen und das Personal­­management an insgesamt neun Standorten. Wirtschaftsphilosoph Anders Indset sagte, die Themen kämen durch Corona jetzt viel radikaler zum Vorschein, wir stünden vor einem digitalen Tsunami, müssten Ingenieurs- und IT-Wissen mit dem Verständnis für den Menschen zusammenbringen. Die entscheidende Frage sei: Welche Zukunft ist für uns erstrebenswert? Er erwartet auf Dauer eine stärkere Regionalität bei physischen Gütern und eine stärkere Globalität bei den digitalen Aspekten der Geschäftsmodelle.

Ein hochinteressanter Dialog also – der Live Stream lohnt sich: