1. Oktober 2019 | Regensburg

Goldener Oktoberbeginn

Zum Start in den Monat Oktober leuchtet die MS Euroca im Westhafen Regensburg. Beladen ist das Frachtschiff mit Hüttensand, einem mineralienhaltigen Restprodukt bei der Stahlerzeugung das zum Beispiel für die Herstellung von Zement verwendet wird. Den Umschlag übernimmt der vermutlich höchste Hafenkran in ganz Bayern. Umschlag, Zwischenlagerung und Bevorratung des Hüttensands übernimmt die DTU Donau-Transport- und Umschlagsgesellschaft mbH. Logistikdienstleistungen für die Bauwirtschaft erbringen auch viele weitere Firmen im Hafen. Der bayernhafen Regensburg ist Drehscheibe für den Güterverkehr im gesamten ostbayerischen Raum und führend beim Schiffsgüterumschlag in ganz Bayern.