kurs 07 2021 | KurzGemeldet

Film ab für Papierlogistik in beeindruckender Präzision

Screenshot Video Sperber bayernhafen Nürnberg

Papier ist geduldig? Diesen Anschein hat man bei der Firma Johann Sperber ganz und gar nicht. Seit über 20 Jahren nutzt Sperber im bayernhafen Nürnberg die hervorragende Anbindung an alle Verkehrsträger für seine Papierlogistik. Dort werden tonnenschwere Papierrollen aus Bahnwaggons ins Lager oder direkt zur Auslieferung in Lkws verladen. Das alles mit einer beeindruckenden Präzision und einer rasenden Geschwindigkeit. Was dahinter steckt, erzählt in einem Kurzfilm Christian Fleischmann, er leitet bei Sperber die Papierlogistik und sorgt am Ende sogar dafür, dass das Altpapier wieder entsorgt und aufbereitet wird.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden