Fotowettbewerb

bayernhafen Aschaffenburg - mein Heimathafen

Fotografieren Sie Ihren Heimathafen Aschaffenburg

Wir suchen Ihr schönstes Foto vom bayernhafen Aschaffenburg – egal, ob Hafenpanorama, spannender Schnappschuss oder künstlerische Detailaufnahme.

Eingereicht werden können sowohl neue Aufnahmen als auch ältere oder historische Motive.

Schicken Sie uns Ihr Foto

Laden Sie das Foto mit dem Teilnahmeformular hoch.
Einsendeschluss für die Teilnahme ist der 30.09.2021.

Gewinnen Sie

1. – 5. Preis: je 1 Gutschein im Wert von 100 €

Die besten Fotos werden zusätzlich im Jubiläumsbuch „100 Jahre bayernhafen Aschaffenburg“ veröffentlicht.

Footer Main-Echo

Veranstalter:

bayernhafen Aschaffenburg
Bayernhafen GmbH & Co. KG
Hafenbahnhofstraße 27
63741 Aschaffenburg

Teilnahme:

Teilnahmeberechtigt sind volljährige Personen. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von bayernhafen und ihre Angehörigen sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Die Teilnahme beginnt, sobald ein Bild über das Formular auf der Website www.bayernhafen.de/fotowettbewerb eingereicht wird.

Der Fotowettbewerb endet am 30. September 2021 um 24 Uhr.
Bewerbungen müssen bis zu diesem Zeitpunkt bei bayernhafen
eingegangen sein.

Für die Teilnahme am Fotowettbewerb benötigen
wir folgende Informationen:
• Vorname, Nachname
• E-Mail-Adresse
• Adresse (für die etwaige Zusendung des Gewinns)
• Angaben über Ort und Inhalt der Aufnahme

Jeder Teilnehmer darf mit maximal 3 Bildern
am Wettbewerb teilnehmen.

Bildanforderungen
• eine druckfähige Datei des Bildes im jpeg- oder heic-Format, max 5 MB
• Bezug zum bayernhafen Aschaffenburg muss erkennbar sein
• Bild darf keine offensichtliche Werbung enthalten (Bitte beachten Sie ggf. Markenrechte. Wir behalten uns vor ggf. Markennamen/Logos zu verpixeln.)

Die Bayernhafen GmbH & Co. KG behält sich das Recht vor, Teilnehmer von der Teilnahme am Fotowettbewerb auszuschließen, wenn die eingereichten Bilder gegen geltendes Recht, den guten Geschmack oder die Teilnahmebedingungen verstoßen.

Bildrechte

Der Teilnehmer bestätigt mit der Einreichung des Fotos, dass die Bildrechte ausschließlich bei ihm liegen, dass also auch kein Dritter Rechte am eingereichten Bild geltend machen kann. Außerdem versichert der Teilnehmer, dass er mit dem eingereichten Beitrag keine Persönlichkeitsrechte, Urheberrechte, Markenrechte oder Rechte an geistigem Eigentum einer dritten Person oder Organisation verletzt. Sollten dennoch Dritte Ansprüche wegen Verletzung ihrer Rechte geltend machen, so stellt der Teilnehmer den Veranstalter von allen Haftungsansprüchen frei.

Der Teilnehmer räumt der Bayernhafen GmbH & Co. KG das einfache, zeitlich, örtlich und inhaltlich unbeschränkte Recht ein, die eingesendeten Bilder zu werblichen oder kommunikativen Zwecken zu nutzen, sie zu bearbeiten, vervielfältigen, verbreiten, auszustellen, öffentlich wiederzugeben, zugänglich zu machen sowie auf sonstige Weise zu nutzen. Dies schließt die Veröffentlichung der Bilder in Presse (print und online) sowie in den sozialen Netzwerken (z.B. Facebook, Instagram, LinkedIn) und Webseiten des Veranstalters mit ein.

Der Teilnehmer kann jederzeit, aber nur mit Wirkung für die Zukunft Widerspruch gegen die weitere Verwendung seines Beitrags einlegen.

Jury und Gewinnermittlung

Die Entscheidung für die Gewinnerfotos trifft eine von bayernhafen benannte Jury. Die Jury ist nicht verpflichtet alle Preise zu vergeben. Die Entscheidungen der Jury sind unanfechtbar.

Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt. Die Aushändigung des Gewinns erfolgt ausschließlich an den Gewinner. Ein Umtausch, eine Übertragung sowie eine Barauszahlung des Gewinns sind nicht möglich. Die Gewinne werden entweder persönlich übergeben oder per Post zugesandt. Sollte ein Preis aus irgendeinem Grund nicht verfügbar sein, behält sich der Veranstalter das Recht vor, den Preis durch eine gleich- oder höherwertige Alternative zu ersetzen. Der Veranstalter haftet jedoch nicht diesbezüglich.

Beendigung des Wettbewerbs

bayernhafen behält sich das Recht vor, den Wettbewerb zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Mitteilung von Gründen zu beenden, wenn aus technischen oder rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung nicht gewährleistet werden kann.

Datenschutz

Mit dem Einreichen von Wettbewerbsbeiträgen willigt der Teilnehmer der Speicherung der mit dem Veranstalter geteilten Daten ein. Diese Einwilligung kann jederzeit formlos gegen über bayernhafen (socialmedia@bayernhafen.de) widerrufen werden. Mit dem Widerruf werden zeitgleich automatisch alle zum Wettbewerb eingereichten Beiträge zurückgezogen.

 

Verantwortliche Stelle:
Bayernhafen GmbH & Co. KG
Linzer Straße 6
93055 Regensburg
Tel.: +49 941 795040
E-Mail: holding@bayernhafen.de

 

Der betriebliche Datenschutzbeauftragte ist:
Christian Volkmer
Projekt 29 GmbH & Co. KG
Ostengasse 14
93047 Regensburg
Tel.:  +49 941 2986930
E-Mail: anfragen@projekt29.de

 

Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Ihre Daten werden erhoben, um am Fotowettbewerb „Mein Heimathafen – mein Arbeitsplatz“ teilzunehmen und damit wir mit Ihnen in Kontakt treten können. Hierfür speichern wir Ihren Namen, Adresse, E- Mail-Adresse, ggf. Arbeitgeber. Außerdem verarbeiten wir die von Ihnen eingereichten Bilder und die dazugehörigen Angaben. Ihre Daten werden auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO verarbeitet.

Geplante Speicherdauer der personenbezogenen Daten

Die personenbezogenen Daten der Teilnehmer werden nach der Erhebung bis auf Widerruf im Marketing-Bildarchiv des bayernhafen Aschaffenburg gespeichert.

Empfänger der Daten

Personenbezogene Daten und eingereichte Bilder der Teilnehmer werden an die Presse weitergeleitet und online, auf den Social Media Kanälen Facebook, Instagram und LinkedIn sowie in Print Produkten veröffentlicht. Bitte beachten Sie hierzu auch die Datenschutzbestimmungen von Facebook, Instagram und LinkedIn.

Betroffenenrechte

Sie haben jederzeit ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer gespeicherten Daten, ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit und auf Beschwerde gemäß den Voraussetzungen des Datenschutzrechts.

Mehr Infos unter www.bayernhafen.de/datenschutz.

Rechtliches

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Fotografieren im Hafengebiet

Das gesamte Hafengelände ist Betriebsgelände. Benutzen Sie nur öffentliche Straßen und Gehwege. An welchen Stellen im Hafen Sie exklusiv im Rahmen des Fotowettbewerbs sicher fotografieren dürfen, zeigen die Symbole auf der Karte. Schilder markieren die speziell für diese Aktion freigegebenen Fotopunkte.

Karte (zum vergrößern anklicken):

Hier finden Sie alle Informationen zum Wettbewerb kompakt als Flyer zum ausdrucken: Flyer Fotowettbewerb (1 MB)

Bitte beachten Sie:

Das Betreten des und der Aufenthalt im Hafengebiet geschieht auf eigene Gefahr. Für Schäden, die dem Fotografen im Hafen entstehen, wird unter Ausschluss weitergehender Ansprüche nur im Rahmen und Umfang bestehender Versicherungen gehaftet es sei denn, es handelt sich um Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung des bayernhafen Aschaffenburg oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen des bayernhafen Aschaffenburg beruhen bzw. um sonstige Schäden, die auf einer grob fahrlässigen Pflichtverletzung des bayernhafen Aschaffenburg oder auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen des bayernhafen Aschaffenburg beruhen. Gleis- und Kaianlagen, Privatstraßen, sowie die Grundstücke oder Anlagen der Hafenfirmen (im Plan rot /grau gekennzeichnet) dürfen nicht betreten oder benutzt werden. Den Weisungen des Hafenpersonals ist unbedingt Folge zu leisten. Das Umschlaggeschehen und der allgemeine Hafenbetrieb dürfen nicht gestört oder behindert werden. Verstöße oder nicht vereinbarte Nutzungen führen zum Platzverweis.

 

Laden Sie hier maximal 3 Fotos hoch
(jpg oder heic-Format, max. 5 MB pro Bild)