18. Dezember 2018 | Regensburg

Spenden-Aktion des bayernhafen Regensburg

Thomas Wiser Haus hilft Kindern und Jugendlichen

Der bayernhafen Regensburg unterstützt das Thomas Wiser Haus mit einer Spende in Höhe von 3.500 Euro. Den Spendenscheck übergab bayernhafen-Geschäftsführer Joachim Zimmermann an den Geschäftsführer des Thomas-Wiser-Hauses, Herrn Karl Heinz Weiß.

Das Thomas Wiser Haus bietet verschiedene therapeutische Gruppen für über 100 Kinder und Jugendliche an. Durch Gewalt und sexuelle Ausbeutung traumatisierte Kinder, Mädchen mit Essstörungen sowie Kinder mit familären Problemen finden eine „Heimat auf Zeit“ in den unterschiedlichen heilpädagogischen Wohngruppen. Für junge Mütter mit Kind gibt es eine eigene Wohngruppe. Auch ambulante Hilfe zur Erziehung wird angeboten.

Grundlage der Arbeit im Thomas Wiser Haus ist es, den Kindern liebevolle Zuwendung, Sicherheit und klare Grenzen zu geben. Ziel ist es, sie in ihrer individuellen Entwicklung zu erleben, zu fördern und sie zu befähigen, sich in die Gesellschaft positiv zu integrieren.

Die Stiftung für das Thomas Wiser Haus Regenstauf wurde 1880 gegründet durch testamentarische Festlegung des Theologen und Pädagogen Dr. Thomas Wiser. Neben dem Haus in Regenstauf gibt es heute weitere Standorte im Landkreis Regensburg, Schwandorf und Cham.

Weitere Infos: http://thomas-wiser-haus.de/

SONY DSC